Diese 5 Gedanken helfen gegen Selbstzweifel

Es passiert oft viel zu schnell, dass man kurz nachdenkt und sich schnell in einem negativen Gedankenkreisen wiederfindet. In solchen Momenten ist es umso wichtiger, auf die eigene innere Stärke zu vertrauen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Die folgenden 5 Gedanken helfen dir dabei, dich in einer traurigen Situation wieder besser zu fühlen.

1. „Es wird mit der Zeit wieder vorbei gehen.“

Überlege mal kurz, wie viele negativen Momente und Phasen du schon durchgemacht hast. Es waren garantiert einige, und trotzdem lebst du heute noch!

Du musst dir bewusst machen, dass keine Situation für immer anhält, nichts ist ewig. Wenn du es von weiter weg betrachtest, wirst du auch merken, dass dein Problem oft nicht so schlimm ist, wie du glaubst, du jedoch durch dein negatives Denken dir alles viel schlimmer verinnerlichst.

Deine jetzigen Schwierigkeiten können schon in kurzer Zeit überwunden sein, also Kopf hoch!

2. „Nichts passiert ohne mich, was für mich bestimmt ist.“

Bestimmt denkst du dir, dass viel zu oft nichts in deinem Alltag funktioniert, ständig heißt es nein. Verliere nicht den Mut, denn die Sachen, die wirklich für dich bestimmt sind, können nicht ohne dich passieren. Auch wenn es mehr Zeit in Anspruch nimmt als geplant, kannst du dir sichergehen, dass alles deinen Weg kreuzen wird, was sein soll. Der Rest ist egal und den kannst du vergessen. Mache dir keine Sorgen, du wirst schon mitbekommen, wann der richtige Zeitpunkt für etwas Bestimmtes ist!

3. „Ich schaffe es.“

100%ig sagst du dir auch mal, dass du etwas nicht schaffen wirst. Aber warum?

Schaue auf dein bisheriges Leben zurück, wie weit du schon gekommen bist und welche großartigen Fortschritte du gemacht hast. Die vielen zahlreichen Erfolge wären nicht gekommen, wenn du endgültig aufgegeben hättest.

Selbst wenn du nicht alles in deinem Leben geschafft hast, was du dir vorgenommen hattest, hast du alles überlebt. Oder liest du gerade nicht lebendig diesen Text?

Du kannst gar nicht wissen, ob du etwas beim nächsten Mal schaffst oder nicht, also musst du es wagen. Vorher zu sagen, du wirst es nicht schaffen, ist reine Spekulation!

4. „Ich bin gut genug.“

Jeder Mensch vergleicht sich mit seinen Mitmenschen. Dieser Vergleich findet ständig und überall statt. Doch warum eigentlich?

Kein Mensch ist wie ein anderer. Alle Menschen sind unterschiedlich und einzigartig – auch du! Aus diesem Grund lohnt es sich überhaupt nicht, anderen nachzueifern, wie andere sein zu wollen oder sein eigenes Auftreten anderen anzugleichen. Du musst dir selbst sagen, dass du ein toller Mensch bist, so wie du bist, und dass es sich für dich am meisten lohnt, deine eigene Person mit allen Merkmalen auszuleben. Scheiß auf den vermeintlichen Wettbewerb mit anderen, den gibt’s nämlich nicht! Du bestimmst ganz allein, wie du bist!

5. „Es ist egal, wenn andere mehr erreicht haben als ich.“

Was andere dir von ihrem Leben zeigen, ist nur ein ganz winziger Teil dessen, was sie eigentlich sind und wie sie eigentlich leben. Auch wenn du den Eindruck hast, das Leben der anderen sei perfekt und sie hätten keine Schwierigkeiten und würden ohne Probleme nur so an dir vorbeiziehen, muss ich dich enttäuschen. Das stimmt alles nicht. Vielen Menschen ist es wichtig, dass ihr Leben nach außen hin perfekt verläuft und die Fassade nicht anfängt zu bröckeln, merke dir das!

Also kein Stress, wenn es mal wieder so scheint, als ob bei dir nichts funktioniert und bei den anderen alles glatt läuft, du weißt jetzt, warum das so ist. Oder nicht?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du dich nicht einschüchtern lassen darfst und darauf vertrauen musst, dass alles mit der Zeit besser wird. Deine jetzigen Probleme können schon in ein paar Wochen oder Monaten verflogen sein und du wirst dich wundern, wie sehr du dich darüber geärgert hast. Vertraue zudem darauf, dass alles so kommt, wie du es auch schaffen kannst, denn du schaffst es. Außerdem lohnt es sich nicht, in diverse Vergleiche hineinzuschlüpfen oder die vorgespielte Perfektion anderer Lebensverhältnisse als wahr zu verstehen. Bleib stark und glaube an dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s